Qualität & Zertifizierung

Uns hat schon immer die Undurchsichtigkeit im Kosmetiksegment gestört.  Daher ist Transparenz ein wichtiger Teil unserer Kernphilosophie. Wir kreieren deshalb Produkte, deren Inhaltsstoffe für jeden verständlich sind. Unsere Qualität braucht sich vor nichts zu verstecken.

Wir zertifizieren unsere Produkte bei der Austria Bio Garantie. Austria Bio Garantie ist die führende österreichische Institution zur Kontrolle und Zertifizierung biologischer Produkte. Dieses Siegel gewährleistet, dass mindestens 95 % der landwirtschaftlichen Rohstoffe im Produkt aus kontrolliert biologischem Anbau oder kontrollierter Wildsammlung stammen. Weitere Informationen findest du auf www.abg.at 
Wir verwenden ausschließlich umweltschonende Verpackungsmaterialien. Dazu zählt etwa der Versand in Kartons aus Altpapier und das verwenden von Holzwolle sowie Packpapier. Außerdem verschicken wir unsere Pakete klimaneutral. Das bedeutet wir sorgen für einen Ausgleich der entstandenen Emissionen. 
Weder bei der Herstellung noch bei der Entwicklung oder Prüfung der Endprodukte dürfen Tierversuche durchgeführt oder in Auftrag gegeben werden. Um diese Position zu unterstreichen, haben wir uns von der Tierschutzorganisation PETA mit dem cruelty free Siegel auszeichnen lassen. 
Wir verzichten in all unseren Produkten auf die Hinzugabe von synthetischen Stoffen wie z.B. Silikone, Parabene, Polymere oder Glycerin. Synthetische Stoffe haben einen schädlichen Einfluss auf deine Haare und unsere Umwelt. Mittlerweile gibt es unzählige natürliche Alternativen auf die wir gerne zurückgreifen. 
Rohstoffe müssen aus zertifiziertem, ökologischem Ausgangsmaterial stammen, soweit sie aus Pflanzen bestehen oder gewonnen wurden. Die landwirtschaftlichen Zutaten sind mindestens zu 95% biozertifiziert. Zu den landwirtschaftlichen Zutaten gehören etwa Gerste, Hirse, Kaffee oder ähnliches.
Bis auf die Shampooseife sind alle Produkte frei von pflanzlichem, tierischem oder synthetischen Glycerin. Die Shampooseife enthält pflanzliches Glycerin welches bei der Verseifung entsteht. 
Der Einsatz von Stoffen, die von Tieren produziert werden (z.B. Bienenwachs, Honig), ist gestattet. Der Einsatz von Rohstoffen aus toten Wirbeltieren (z.B. Walfett, Nerzöl, Murmeltierfett und Collagen) ist nicht gestattet. Alle Produkte, die frei von tierischen Zutaten sind, werden mit eine Vegan-Logo gekennzeichnet.